×
WEINVIERTELANWALT LEISTUNGEN ZIVILPROZESS TARIF E-Mail senden …

Erste anwaltliche Auskunft: EUR 100,--.

Leistungen außergerichtlich (Aufforderungsschreiben, Verträge, Aktenstudium, Konferenzen, Kommissionen ua.): Nach Vereinbarung bzw. Relevanz EUR 100,-- - EUR 300,-- je begonnener Stunde. Telefonate über 20 Minuten: EUR 100,--. Zeitlich kürzere Telefonate werden nicht verrechnet.

Leistungen gerichtlich: Abrechnung aller Leistungen nach Klagseinbringung gemäß dem gesetzlichen Rechtsanwaltstarif (RATG). Der gesetzliche Rechtsanwaltstarif richtet sich nach dem Streitwert einer Sache. Beispiel: Gerichtliche Rückabwicklung Kaufvertrag über einen PKW, Kaufpreis EUR 30.000,--. Der Streitwert beträgt in diesem Fall EUR 30.000,--, die Verrichtung einer Tagsatzung in der Dauer von 2 Stunden wird demgemäß nach dem gesetzlichen Tarif mit EUR 1.569,60 verrechnet. Bei einem Kaufpreis bzw Streitwert von beispielhaft EUR 10.000,-- reduziert sich das Honorar für die Erbringung der gleichen Leistung im gleichen zeitlichen Umfang auf EUR 693,12.

Bei außerordentlichem Umfang der Sache erlaube ich mir, auch außergerichtlich gemäß dem gesetzlichen Rechtsanwaltstarif zu verrechnen. Beispiel: Außergerichtliche Streitbeilegung, Streitwert EUR 200.000,--. Kommission 2 Stunden gemäß Vereinbarung EUR 600,--, gemäß Rechtsanwaltstarifgesetz EUR 2.080,20. Dies erklärt sich aus dem mit derartigen Angelegenheiten zumeist verbundenen, außerordentlichen Arbeitsaufwand, den auch das Gesetz selbst erkennt und entsprechend berücksichtigt.

Zur Sicherstellung möglichst umfassender Transparenz hinsichtlich der Verrechnung anwaltlicher Leistungen finden sie weiterführende Informationen des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages unter nachstehendem Link:
Mein Recht ist kostbar

2018-2019 Mag. Cedric Müller